Support » Plugin: Statify Widget » Style…

  • Resolved LSBK

    (@lsbk)


    Ich habe ein (hoffentlich) kleines Problemchen:
    Ich möchte gerne die gleichen Styles von den Twentyfourteen Widgets “Letzte Beiträge” und “Navigationsmenü” haben. Gibt es da einen Kniff um die Klasse “statify-widget” z.B. auf “widget_recent_entries” umzuleiten?
    “widget_recent_entries” hat mir zu viele Definitionen um mein Ziel mit vernünftigen Aufwand zu erreichen.

    The page I need help with: [log in to see the link]

Viewing 8 replies - 1 through 8 (of 8 total)
  • Plugin Author Finn

    (@bitnulleins)

    Hi!

    Das klingt nach einem machbaren (damit meine ich schnellen) Feature. Sobald ich etwas Zeit nach dem Umzug gefunden habe, ergänze ich die Klasse “widget_recent_entries” zu der Statify-Widget Klasse. Die können ja beide parallel existieren.

    Als Workaround schlage ich dir vor, die widget_recent_entries CSS Inhalte von Twentyfourteen in die eigene statify-widget Klasse zu kopieren.

    Bis das Update da ist, bleibt das Topic offen. 🙂

    Plugin Author Finn

    (@bitnulleins)

    Hi @lsbk,

    ich habe nun ein Update rausgehauen. Die Klasse ergänzen fande ich dann doch blöd, da es ja andere Designs überschreiben kann, die in “statify-widget” angelegt wurden (und schon von anderen genutzt werden).

    Ich habe stattdessen den Listentyp von

      auf

        (was eher der Standard bei solchen Themes ist) geändert. Das sollte eigentlich reichen für das Theme. Habe ansonsten keine spezifischen “widget_recent_posts” Styles in dem Theme gefunden.

        LG, Finn

    Plugin Author Finn

    (@bitnulleins)

    *Ich habe stattdessen den Listentyp von < ol > (Geordnet) auf < ul > (Ungeordnet).

    LSBK

    (@lsbk)

    Danke, es bringt nicht genau, was ich suche.

    Ich habe im Statify-Widget folgendes geändert:

    
    		$popular_content = Statify_Posts::get_posts($post_type, $amount, $interval);
    		if (empty( $popular_content )) {
    			echo "<p>Es gibt noch keine Einträge.</p>";
    		} else {
    			echo '<ul class="<strong>widget widget_nav_menu</strong>">'."\n";
    			foreach($popular_content as $post) {
    				$_suffix = ($show_visits) ? ' <span>' . str_replace("%ANZAHL%", intval($post['visits']), $suffix) . '</span>' : '';
    				echo '<li><a title="' . esc_html($post['title']) . '" href="' . esc_url($post['url']) . '">' . esc_html($post['title']) . '</a>'. $_suffix .'</li>'."\n";
    			}
    			echo "</ul>"."\n";
    		}
    
    		echo $after_widget;

    Mit dem Theme twentyfourteen bringt es exakt das was ich wollte.
    Könnte man das nicht irgendwie in den Einstellungen hinein bekommen?

    LSBK

    (@lsbk)

    Sorry, hätte heissen müssen Class=”widget widget_nav_menu”

    Plugin Author Finn

    (@bitnulleins)

    Das Problem ist, alles was ich für Sie da nun anpasse, wird sich auch auf 1000+ Personen und ihre Styles/Themes auswirken. Daher möchte ich da nichts großes am Konzept verändern und bleibe bei der einfach zwecksbringenden Liste mit < ul >.

    Ich hoffe Sie verstehen das.

    Was ich mir noch vorstellen könnte wäre, dass man eine eigene Klasse pro Widget hinzufügen kann.

    LSBK

    (@lsbk)

    Absolut richtig!

    Mach doch folgendes: Den Default der Klasse “Statify-Widget” irgendwo überschreibbar machen wäre die flexibelste Lösung. Bis dann ein Theme kommt, das eine Klasse auf<li> Ebene benutzt….

    Plugin Author Finn

    (@bitnulleins)

    Hi LSBK,

    habe nun ein Update ergänzt in dem man mit den Klassen statify-widget-list, statify-widget-element und statify-widget-link ultra flexibel designen kann.

    Damit sollte sich was machen lassen!

Viewing 8 replies - 1 through 8 (of 8 total)
  • The topic ‘Style…’ is closed to new replies.