Support » Plugin: Worthy - VG-Wort Integration für WordPress » Keine Gutenberg-Integration

  • Resolved fethomm

    (@fethomm)


    Ich habe gerade einen ersten Artikel mit Gutenberg und aktuellem Worthy verfasst (Gutenberg 4.5.1, Worthy 1.5). Dabei konnte ich keinerlei Integration von Worthy feststellen. Weder zeigte das ‘i’ links oben, dass die Metriken verbirgt, die Anzahl der Zeichen, sondern lediglich die von Gutenberg bekannte Anzahl der Worte, Blöcke und Headlines.

    Auch beim Veröffentlichen war Worthy in der Seitenleiste nicht vorhanden. Nach der Veröffentlichung stellte ich in der Artikelansicht fest, dass keine Wortmarke zugeordnet war, händisch ließ sich dort aber eine solche zuordnen. Falls ich beim Debuggen helfen kann, bitte gerne.

    • This topic was modified 8 months ago by  fethomm.

    The page I need help with: [log in to see the link]

Viewing 6 replies - 1 through 6 (of 6 total)
  • Plugin Author tiggerswelt

    (@tiggerswelt)

    Hallo fethomm,

    überflüssig vermutlich die Frage, ob bereits Worthy 1.5 bei Dir installiert ist?

    Ich werde sofort schauen, ob wir da irgendeinen Hinweis finden. Magst Du mir pro forma trotzdem die Versions-Frage klären und eine E-Mail an bernd [at] wp-worthy.de schreiben, damit ich Dich auch direkt kontaktieren kann?

    Grüße aus Stuttgart,

    Bernd

    Nachdem Bernd mir versichert hatte, dass bei ihm alles so funktioniert wie erwartet, stellte sich heraus, dass bei der Zeichenzählung lediglich der Browsercache geklemmt hat. So wird bei den Metriken von Gutenberg nun die Zeichenanzahl korrekt dargestellt.

    Bei der Veröffentlichung klinkt sich Worthy ebenfalls ein und teilt mir mit, dass alles gut sei. Das stimmt aber so nicht ganz, da nach Veröffentlichung keine Zählmarke zugeteilt war und dies manuell in der Beitragsansicht nachgeholt werden muss.

    • This reply was modified 7 months, 4 weeks ago by  fethomm.
    Plugin Author tiggerswelt

    (@tiggerswelt)

    Hallo fethomm,

    vielen Dank für das ausführliche Update hier! Das die Zählmarke fehlt ist natürlich ein No-Go. Ich vermute, dass es ein Problem mit der REST-API ist – da hatten wir zumindest bei dem Upgrade auf WordPress 5.0 Beta eine notwendige Anpassung durchzuführen. Ich wette fast, das niemand sichergestellt hat, dass das auch mit 4.9 noch sauber tut da es eigentlich naheliegend gewesen wäre.

    Ich schaue sofort noch einmal drüber.

    Grüße aus Wien,

    Bernd

    Vielleicht hilft es beim Debuggen, zu wissen, dass ich in der Beitragsansicht im Backend 2 mal auf ‘Zählmarke zuordnen’ klicken muss, damit eine Marke zugeordnet wird. Nach nur einem Klick passiert nichts, es bleibt rot.

    Sorry, das Ganze war mein Fehler, das PlugIn tut was es soll – wenn man ihm das sagt. 🙂

    Es gibt, nach dem Klick auf ‘Veröffentlichen’ eines Beitrags in Gutenberg einen Unterpunkt, der betitelt ist mit ‘Zählmarke: nicht zuordnen’. Diesen hatte ich mißverstanden. Ich war der Meinung, man klickt darauf, wenn man dem Beitrag keine Marke zuordnen will.

    Richtig ist aber: Klickt man auf darauf, erscheint ein Link zu ‘Zählmarke zuordnen’ und ein Klick darauf tut genau das. Vielleicht denkt ihr nochmal über die Benennung nach, vielleicht lags aber auch nur an mir.

    Plugin Author tiggerswelt

    (@tiggerswelt)

    Hallo fethomm,

    puh, da bin ich etwas erleichtert! Wobei wir uns das natürlich nochmal aus Nutzer-Sicht anschauen sollten – da hast Du vollkommen recht. Ist es nicht so, dass Gutenberg “immer” links den Namen der Einstellung und rechts den jeweils aktuellen Wert anzeigt?

    Zur Sicherheit: Hast Du in den Einstellungen eingestellt, dass automatisch eine Zählmarke zugeordnet werden soll? In dem Fall sollte die Vorauswahl nämlich anders aussehen.

    Grüße aus Stuttgart,

    Bernd

Viewing 6 replies - 1 through 6 (of 6 total)
  • The topic ‘Keine Gutenberg-Integration’ is closed to new replies.