WP Hallo Welt

Description

Hallo Welt das wahrscheinlich meist verwendete Script in jeglicher Programmiersprache für die ersten Schritt mit einer Programmiersprache
WP Hallo Welt zeigt auf einfache Weise wie Hallo Welt in WordPress zum Einsatz kommen kann und wie man für die Ersten Schritte einige der Schnittstellen zu WordPress nutzt.
Für reine Anwender wird diese Plugin keine wirkliche Nutzen haben, für interessenten an der Entwicklung eigener voerst kleiner Plugins kann es aber eine kleine Hilfe sein.

  • Shortcode – [hw] in beliebigen Artikl oder Seite einschreiben
  • Sidebar Widget – Setzt dein Hallo Welt Sidebar Widget unter Dashboard – Design – Widget in deine Sidebar
  • Dashboard Menü und Dashboard Seite – im Dashboard findest du ein eigenes Hallo Welt Menü
  • Benutzer anzeigen

This is a Hello World expample, only in german language in this time.

weiter Infos:
http://www.wieser.at/wordpress/plugins

Installation

  1. Installiere (lade) den Ordner hallowelt ind das /wp-content/plugins/ Verzeichnis
  2. Aktiviere das Plugin über das ‘Plugins’ Menü in WordPress
  3. teste mit Shortcode (in Artikel oder Seite) – [hw]
  4. teste das Sidebar Widget im Menü Design – Widget
  5. teste das Dashboard Menü “Hallo Welt”
  6. schau dir den Quellcode an, wenn du eigene Plugins bauen willst.

FAQ

Warum ein Hallo Welt Plugin

um einige einfach Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Plugins eingebunden werden.

Fragen zu Plugin Programmierung

Erfahre mehr unter codex.wordpress.org oder in Deutschsprachigen WordPress Community Forum wpde.org

Ideen, Anregungen

sind willkommen, die idee das Hallo Welt noch um einige Basic funktion auszubauen, vielleicht deine Idee könnte passieren

language – Sprache

diese Plugin ist derzeit nur in deutscher Sprache
this Plugin is only german language in this time

Reviews

guter Einstieg in Plugin Programmierung

Als Entwickler fand ich das Plugin gut verständlich.
Im Gegensatz zu Hello Dolly wurde das Plugin so konstruiert, dass es als Vorlage für komplexere Plugins verwendet werden kann.
Das Plugin befindet sich in einem Ordner, welcher eine beliebige Anzahl Dateien beinhalten kann (includes, CSS u.s.w.)

Aber Achtung:
für allgemeine Plugin-Entwicklung
Ich war absoluter WP-Beginner.
Ich habe den Folder copiert und konnte mein Plugin installiert, welches ich dann weiterentwickelte.
Man muss sehr vorsichtig mit den Namen und Definitionen sein.
Es ist möglich, das WP mehrere Einträge generiert (zB. wenn man in includes die gleichen Definitionen lässt).
Nachdem mein Plugin soweit gelaufen ist, wollte ich die “hello”-Plugins bereinigen und nicht mehr gebrauchtes löschen.
So habe ich mir meine Neuentwicklung gelöscht.

Es empfieht sich wohl auch nicht, im WordPress Plugin-Webinterface zu entwickeln.
Wordpress macht zwar in der aktiven Datei einen Syntaxcheck.
Bei komplexeren Plugins passiert es schnell, dass ein php Syntax-Fehler das ganze System blockiert.
Da kommt man dann sowieso nicht herum, die Dateien über FTP/ssh zu bearbeiten.

Was ich auch festgestellt habe, dass installierte Plugins Side-Effekts haben können, Beim Trouble-Shooting meiner Probleme habe ich ein Plugin aktiviert, aber nicht mehr deaktiviert. Die Folge war, dass ich die Artikel nicht mehr editieren konnte…

Neben der WordPress-Dokumentation für Plugin-Entwicklung fand ich das “wp Hallo Welt” ein sehr gutes Einsteigs-Beispiel, wo schon einige Funkionen implementiert sind.
Als Nichtprogrammierer kann ich nachvollziehen, dass man es “unbrauchbar” empfinden kann.

Read all 3 reviews

Contributors & Developers

“WP Hallo Welt” is open source software. The following people have contributed to this plugin.

Contributors

Translate “WP Hallo Welt” into your language.

Interested in development?

Browse the code, check out the SVN repository, or subscribe to the development log by RSS.

Changelog

1.2.5

  • Erweiterung mit Admin Texteingabe, welche bei den Ausgaben Sidebarwidget, Shortcode anzeigt wird.

1.1

  • erneuerung des sidebar Widget Funktion für WP 3.5.1

1.0.1

  • weitere FAQ und englishsprachiger Hinweise

1.0

  • erste Version mit
  • Shortcode
  • Sidebar Widget
  • Dashboard Menü und Seite