This plugin hasn’t been updated in over 2 years. It may no longer be maintained or supported and may have compatibility issues when used with more recent versions of WordPress.

Minecraft Control Panel

Description

Beschreibung

Dieses Plugin ermöglicht Dir die komplette Steuerung Deines Minecraftservers, deren Spielern und Gruppen. Man hat die Möglichkeit ein Widget anzeigen zu lassen, welches die Informationen direkt im Frontend wiedergibt.

Geplante Funktionen

  • Starten/Stoppen/Resetten des Servers
  • ent/laden einzelner Plugins
  • Benutzerverwaltung inkl. der Vergabe von Items (Shop?!?)
  • Gruppenverwaltung
  • Chat mit Verbindung ins Spiel für erlaubte Benutzer

Achtung

Um das Plugin nutzen zu können, muss auf Deinem Minecraft-Server “JSONAPI” von Alec Gorge installiert und funktionsfähig sein.

Download JSONAPI

https://github.com/alecgorge/jsonapi/releases

Feedback

Damit das Plugin stetig verbessert werden kann, möchte ich Dich bitten es hier zu bewerten und ein Review zu hinterlassen, damit ich mir Deine Anregungen anschauen und bei Bedarf umsetzen kann.

Support

Hilfe zu diesem Plugin bekommst Du hier: http://play4pain.tk/forum/?mingleforumaction=viewtopic&t=4 Beachte bitte, dass ich Dir keinen Support zu dem Minecraftplugin “JSONAPI” geben kann.

Information

Derzeit werden die Berechtigungen für den Chat noch über den Userlevel geregelt. Eine Möglichkeit diese zu beeinflussen, bietet das WordPressplugin “User Role Editor”. Ich arbeite aber an einer anderen Lösung.

Screenshots

  • Das Widget zeigt Informationen über Deinen Minecraftserver an. Vollständig konfigurierbar.
  • Das Menü erlaubt direkten Zugriff auf alle noch kommenden Funktionen.
  • Die Informationssseite zeigt die Grundeinstellungen und geladenen Plugins des Servers.
  • Die Serverseite bietet die Möglichkeit den Server zu starten/stoppen/resetten und verschafft eine Übersicht über die Konsole und den Chat. Dort kann man auch direkt Befehle oder Nachrichten ins Spiel senden.
  • Die Gruppenverwaltung erlaubt die vorhandenen Gruppen zu editieren oder neue zu erstellen.
  • Die Einstellungsseite gibt die Möglichkeit die API zu steuern und hält die wichtigsten Einstellungen des Plugins und der Widgets bereit.

Installation

JSONAPI

  1. Lade das Plugin für Deine Serverversion runter von: https://github.com/alecgorge/jsonapi/releases
  2. kopiere das Plugin auf Deinen Minecraftserver in den Pluginordner
  3. starte den Server neu, damit die Konfigurationsdateien erstellt werden und stoppe ihn wieder
  4. editiere die Dateien config.yml und user.yml nach Deinen Bedürfnissen
  5. starte Deinen Server neu

Minecraft Control Panel

  1. lade das Plugin in folgenden Ordner ../wp-content/plugins/minecraft-control-panel
  2. gehe in Dein Dashboard in die Pluginliste
  3. aktiviere das Plugin
  4. übernehme im Dashboard die Daten, die Du vorher in der config.yml und user.yml eingegeben hast
  5. Bei Bedarf setze das Widget in eine Deiner Sidebars

FAQ

kommt noch

Contributors & Developers

“Minecraft Control Panel” is open source software. The following people have contributed to this plugin.

Contributors

Changelog

Version 0.1 Pre

  • Das Widget wurde fertiggestellt
  • Informationen im Dashboard einsehbar
  • Broadcasting verfügbar

Version 0.2

  • Adminbereich aufgeräumt und Stylesheet angepasst
  • JSONAPI-Einstellungen auf eigene Seite verlagert
  • Pluginliste erweitert (Plugins sind anklickbar mit weiteren Informationen)

Version 0.3

  • kleinere Anpassungen
  • Screenshots angepasst

Version 0.4

  • Servereinstellungen erweitert
  • Routinen zum Resetten/Starten/Stoppen des Servers integriert
  • Chat und Konsole eingefügt

Version 0.5

  • Infowidget um Einstellungen ergänzt
  • Chatwidget hinzugefügt
  • Dateistruktur aufgeräumt

Version 0.6

  • Widgetoptionen hinzugefügt
  • Gruppenverwaltung hinzugefügt
  • Ajax-Funktionalität vorbereitet (noch nicht fertig)

Version 0.7

  • Tooltips in Infowidget implementiert (dafür wurde Opentip ins System integriert: http://www.opentip.org/)
  • Das Infowidget wurde um eine Pluginliste erweitert
  • Einstellungen der Widgets angepasst