Forum Replies Created

Viewing 15 replies - 1 through 15 (of 343 total)
  • Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo @zenben

    Klasse – dachte ich mir schon das es nicht am Plugin selbst liegt denn ich habe damit keine Probleme.

    Seltsam jedoch das es das einzige plugin ist, alle anderen infoboxen gingen weg.
    Dazu hab ich leider auch keine Antwort.

    Dazu noch was:
    Und nicht nur das, sie sind auch doppelt
    Laut Bild sind es auch 2 Notices – für 2 Versionen – sprich es ist nicht zwei mal die selbe Notice.

    Grüße, Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo @goodman1947

    danke für die Bewertung – freut mich sehr, wenn das Plugin gefällt.’

    Wünsche ein erholsames Wochenende,
    Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hello @hilfesuchender1234
    many thanks for your review.
    Best regards, Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo,
    Browser Cache wurde nach dem Update auch geleert?
    Beste Grüße

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo @sodah

    erstmal danke für die Bewertung und das Feedback.

    All meine Seiten nutzen u.a. Cloudflare als CDN. Sobald ich dort die RocketLoader aktiviere, funktioniert das Plugin nicht mehr. Alle anderen Plugins laufen einwandfrei.
    Ja das klappt aktuell in der Tat noch nicht wie es soll – da bin ich aber dran siehe Support Forum.

    Aktiviert man den Ablehnen-Button, hat dieser im Code die gleiche ID wie der Personalisieren Button
    Ist ebenso schon behoben – das Update erscheint aber erst wenn das mit dem Rocketloader auch klappt.

    Service-Kontrolle läßt sich nicht umbennen
    Wie es in der Plugin Beschreibung auch steht – Texte/Farben etc. sind NUR in der Pro Version über das Backend änderbar.
    Das ist kein Geheimnis und steht auch genau so auf der Plugin Seite.

    im Backend-Editor für den Bedingungen/Cookies Zustimmungstext arbeiten keine Shortcodes und es fehlt die Möglichkeit auf HTML umzuschalten. Z.B. um ein Logo einzubauen.
    Ist auch schon behoben – wie gesagt – kommendes Update.

    das ✓ und ✕ in den Buttons läßt sich nicht entfernen und ist somit auch extrem störend.
    Wie ich es schon einmal geschrieben habe – das sind Features der PRO Version – nicht der Free Version.

    Es werden Consolen-Befehle ausgegeben. Das darf man gerne im Entwickler/Debug-Modus tuen aber nicht in der Produktivumgebung. Denn wenn das alle Plugins so machen würden, dann verliert man sehr schnell den Überblick in der Console, wenn man selber etwas debugen möchte.
    Ist auch im kommendem Update behoben.

    leider nur WPML-fake und hier muss man extrem aufpassen. Wenn die Mastersprache der Webseite deutsch ist und man noch ES, IT, FR, CN etc. Versionen der Seite hat, wird hier die deutsche Version angezeigt. Bei deutschen Unternehmen, die auch international Arbeiten ist oft die Mastersprache DE. Ein echtes WMPL-fähiges Plugin läßt sich wie gewohnt im Backend in jeder Sprache konfigurieren.
    über Design läßt sich gewöhnlich streiten, aber das hier sieht mega schlimm aus

    Also, ja das Plugin nutzt erstmal die Sprache die in WordPress eingestellt ist.
    Wenn man aber ein Mehrsprachen Plugin nutzt das vom Plugin unterstützt wird (WPML, TranslatePress, Polylang) dann erscheinen im Backend (wenn im Mehrprachen Plugin DE+EN verfügbar sind) beide Texte angezeigt.

    Hier mal ein paar Bilder:
    https://imgur.com/a/IJLHyAc
    Runter scrollen es sind 3 Bilder.

    Wo nun genau das Problem sein soll – verstehe ich nicht wirklich.

    ES, IT, FR, CN

    Wie in der Beschreibung steht werden auch nur DE + EN unterstützt.
    Sprich wenn der Nutzer IT/FR/CH wählt wird dem Nutzer die EN Fassung angezeigt.
    Wenn man DE wählt eben die deutsche Fassung.

    Die Behauptung mit WPML-fake ist daher substanzlos.

    Eins muss ich noch anmerken: Für diese “Problem” wäre das Support Forum passender gewesen.
    Man kann alles klären – ich bin auch täglich erreichbar und kümmere mich auch um die Probleme des Plugins.
    Wordpress Plugin leben von der Community – sprich am meisten ist allen damit geholfen wenn man einfach ein Support Ticket erstellt.
    Es gibt zudem auch noch Bewertungen zwischen eins und fünf und nicht nur eins und fünf.

    Das Plugin macht ja was es soll.
    Sie nutzen das Plugin ja auf Ihrer Seite und haben auch den Google Tag Manager eingebunden.
    Da ist ein Stern schon sehr fragwürdig.

    Als kleiner Tipp nebenbei bzgl DSGVO: die beste Notice hilft Ihnen ohnehin nichts wenn Sie unter anderem Ressourcen von Youtube und Google Fonts laden ohne jegliche Zustimmung des Nutzers.

    Fazit: es ist wieder nur eines von vielen DSGVO-Plugins was halbherzig zusammengeheimert wurde und darauf abzielt, dass man die Pro-Version kauft
    Und genau daher nutzen über 10000 Menschen die Free Version?
    Auch ist es in der Free Version möglich den Facebook Pixel einzubinden.
    Das und viele andere Dinge die unsere Free Version bietet – bieten andere Plugin nicht.

    Die Free Version bietet die grundlegenden wichtigen Dinge an bzgl. DSGVO und E-Privacy.
    Alles weitere wird eben über die Pro Version abgedeckt.
    Das ist mehr als legitim.

    Eine Frage an Sie hätte ich da: Sie entwickeln also zweieinhalb Jahre ein Plugin wovon es auch eine kostenlose Version gibt die vieles abdeckt.
    Sie investieren am Tag in das Projekt mindestens 4 Stunden neben dem normalen “Job”.
    Das machen Sie dann nur aus Spaß, korrekt?
    Wie das Projekt auch in Zukunft finanziert werden soll – darüber machen Sie sich also keine Gedanken?

    Ich muss wirklich sagen ich bin etwas sprachlos wenn ich mir das alles so durchlese – gerade Sie – jemand der auch in der Branche tätig ist müsste sich doch auskennen.

    Wie gesagt ich bin immer gewillt Dinge zu verbessern – jedoch ist es auch immer eine Frage wie denn das gegenüber auf einen zukommt.

    Positive Dinge wurden auch gar keine angemerkt – daher denke ich es ist nur in Ihrem Sinne wenn Sie sich nach einem anderen Plugin umsehen das Ihre Anforderungen erfüllt.

    Nochmals um das klar zustellen – ich bin immer gewillt Probleme zu lösen und auch mehr als Hilfsbereit – siehe Bewertungen etc.

    Wünsche ein schönes Wochenende,
    Michael

    • This reply was modified 1 week, 4 days ago by mlfactory.
    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo @pabuart
    vielen Dank für die äußerst ausführliche und nette Bewertung.
    Es freut mich sehr wenn die Nutzer mit dem Plugin und dem Support zufrieden sind.

    Wie immer gilt – sollte noch etwas unklar sein oder es Probleme geben – jederzeit gerne melden.

    Beste Grüße,
    Michael

    • This reply was modified 1 week, 5 days ago by mlfactory.
    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hello @steffen72 ,

    sure that you have unchecked this option:

    Minify excluded CSS and JS files?

    Cheers, Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo,

    danke für das Feedback.

    Inwiefern gibt es denn Probleme mit Divi?

    Einige Nutzer verwenden Divi – da gab es noch keine Probleme.

    Grüße, Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hello @thevoice_123

    we will release a demo page next week.

    Cheers, Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo @zielinski ,

    Das Plug-In nutzt im Front-End jQuery, obwohl tarteaucitron.js keine Abhängigkeiten hat.

    Geladen wird die Datei tarteaucitron.min.js – und ja da sind Abhängigkeiten von jQuery vorhanden.

    Es wird zudem die in WordPress integrierte jQuery Version geladen via:
    wp_enqueue_script('jquery');
    Da die meisten Themes oder auch andere Plugin oft jQuery nutzen – sprich meist ist jQuery ohnehin bereits geladen auch ohne DSGVO Plugin.

    Ich mache mir dazu aber Gedanken.

    Beste Grüße, Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo @wohnlichshop
    danke für Ihre Bewertung.
    Was genau bei Ihnen nicht funktioniert schreiben Sie leider nicht.
    Auch nicht ob es Fehler in der Console oder im debug.log gibt.
    Da mehr als 10.000 Leute das Plugin installiert haben müssten Sie verstehen, dass das Plugin auch funktioniert wenn korrekt eingerichtet und alles beachtet wurde.

    In der FAQ steht auch alles zu Cache & Minify Plugins.

    Als Tipp für die Zukunft: Das hier ist eine Community.
    Ein Plugin wird nur besser wenn man dem Entwickler die Fehler meldet.
    Das passiert via Support Forum.
    Direkt eine ein Sterne Bewertung abzugeben – kann man natürlich machen – nett ist das natürlich nicht.

    Wünsche eine schöne Woche,
    Leithold Michael

    • This reply was modified 2 weeks, 6 days ago by mlfactory.
    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo @morpheus200k

    sorry für die späte Rückmeldung – ich war gesundheitlich verhindert.

    Ich muss mir das einmal anschauen.

    Es sieht so aus als ob der Rocket Loader aus irgendeinem Grund die Pfade entfernt.

    Warum dem so ist kann ich aktuell leider nicht sagen.

    Ich schaue mir das heute an und gebe dann Bescheid.

    Grüße, Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hello @spacewarp96
    sorry for the late response.

    If you use the Pro Version – please use the Support for the Pro Version.
    Email or via your account -> support tickets.

    Here is only support allowed for the free version (rules).

    Cheers, Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo @rezwiebel
    sorry für die späte Rückmeldung – ich war gesundheitlich verhindert.

    Also – wenn du Google Analytics NUR via DSGVO einbindest oder aber eben die Funktion für Monsterinsights/Analytify nutzt – dann wird Google Analytics natürlich erst nach der Zustimmung des Nutzers geladen (generell alle Ressourcen des Dienstes – erst dann werden auch Cookies etc. gesetzt).

    Wenn du zuvor Google Analytics ganz normal genutzt hast – musst du natürlich erst einmal deine alte Einbindung entfernen sodass wie gesagt GA nur via DSGVO Plugin eingebunden ist.
    Dann musst da die Cookies im Browser löschen da ja bereist welche durch deine alte nicht DSGVO konforme Einbindung gesetzt worden sind.

    Wenn du NUR via DSGVO Plugin GA einbindest – werden vor Zustimmung auch keinen Ressourcen des Dienstes geladen (im Browser unter Sources zu finden) und damit auch keine Cookies gesetzt.

    Am besten wäre es wenn du via Link Attribut hier den Link zu deiner Seite postest dann kann ich gerne einmal drüber schauen.

    Beste Grüße und nochmals sorry für die späte Antwort,
    Michael

    Plugin Author mlfactory

    (@mlfactory)

    Hallo,

    für alle: Im kommenden Update gibt es dann mehr Sprachen zu Auswahl (Free+Pro Version).
    Darunter sicher französisch und spanisch.

    Habt Ihr weiter Wünsche bzgl. weiterer Sprachen – gerne hier antworten.

    Grüße,
    Michael

Viewing 15 replies - 1 through 15 (of 343 total)