Support » Plugin: Worthy - VG-Wort Integration für WordPress » Zählpixel nicht in REST API enthalten

  • Resolved cswebservice

    (@cswebservice)


    Wir wollen WP als headless CMS nutzen und alle Daten via REST API auslesen. Das Zählpixel wird aufgrund der Bedingungen innerhalb der “onContent” methode nicht mit ausgelesen.

    Könnt ihr eine Option “Zählpixel an die REST API anhängen” einbinden?

Viewing 5 replies - 1 through 5 (of 5 total)
  • Plugin Author tiggerswelt

    (@tiggerswelt)

    Hallo cswebservice,

    wir haben schon ein paar mal mit der REST-API herum gespielt und wollen die in Zukunft auch extensiver Nutzen. Mit Einführung unserer Gutenberg-Unterstützung sind aber bereits erste Teile eingeflossen.

    So setzt Worthy bereits im Posts-Endpoint ein Attribut “wp-worthy-marker”, das die Werte “false” (Beitrag wird ignoriert) oder “null” (Keine Zählmarke gesetzt) annehmen kann oder ein String mit dem öffentlichen Teil der Zählmarke ist.
    Einzig die Magie daraus eine vollständige URL zu erstellen fehlt im Prinzip.

    Wäre es ein gangbarer Weg, dass Ihr diese Information nutzt um selbst ein Zählpixel zu erstellen und einzubetten (ggf. mit weiteren Metadaten wie dem zu verwendenden Server der VG-Wort) oder soll die angesprochene Option ganz hart die Zählmarke in content/rendered einbetten?

    Grüße aus Stuttgart,

    Bernd

    Hallo Bernd,

    als Benutzer würde ich erwarten, dass der Zählpixel als fertiges HTML direkt mit the_content auch über die API ausgegeben wird. Unter Umständen wäre eine Option wie beim RSS Feed sinnvoll, dass Benutzer dies de- und aktivieren können.

    Wir können uns den Pixel auch selbst zusammensetzen mit den Meta Daten aus der API, kein Problem. 😉

    Lasst uns wissen, ob, wie und wann ihr eurer Plugin erweitern wollt, sodass wir entscheiden können, was wir tun.

    Vielen Dank!

    Plugin Author tiggerswelt

    (@tiggerswelt)

    Hallo cswebservice,

    also in kurz: Von eurer Seite aus ist alles möglich. 😉

    Den Server als Meta-Daten mitgeben wird kein Problem sein, mehr würdet ihr zum selber bauen nicht brauchen. In wie weit wir Einfluss auf content/rendered nehmen können müssen wir mal schauen und diskutieren.

    In jedem Fall habt ihr ein Ticket bei uns und es wird das Server-Attribut in 1.5.3 geben, mehr kann ich aktuell noch nicht versprechen aber ausgeschlossen wird nichts.

    Grüße aus Stuttgart,

    Bernd

    Plugin Author tiggerswelt

    (@tiggerswelt)

    Hallo cswebservice,

    kleines Update an dieser Stelle:
    In Worthy 1.5.3 werden wir sowohl das “wp-worthy-marker”-Attribut in der REST-API um Angaben zum Server wie auch die vollständige URL erweitern und auch eine Option anbieten um die Zählmarke direkt in die REST-Ausgabe einzubetten.

    Beide Merge-Requests habe ich gerade eben gereviewed und freigegeben. Sofern Ihr Interesse habt, das vorab zu testen, schreibe mir kurz eine E-Mail an bernd @ wp-worthy.de.

    Wie immer markiere ich den Thread nicht als gelöst bis wir die nächste Version dann auch publiziert haben.

    Grüße aus Stuttgart,

    Bernd

    Plugin Author tiggerswelt

    (@tiggerswelt)

    Worthy ist nun in Version 1.5.3 verfügbar, die eine entsprechende Option einführt.

Viewing 5 replies - 1 through 5 (of 5 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.