Support » Plugin: Shariff Wrapper » Shariff Buttons merkwürdige Ansicht

  • Hallo zusammen, ich nutze das Plugin zum ersten Mal mit dem Theme Hoffman (Anders Noren). Ich finde dieses Datenschutz-Social-Share-Plugin sehr wichtig und ich hoffe, jemand von Euch hat eine Idee und kann mir helfen.
    Problem: egal welche Einstellungen ich vornehme (ob mit Shortcode oder unter Design in den Einstellungen – jedes Mal sehe ich den Text (Share etc) farblich extra unterlegt, so dass das Icon des jeweiligen Dienstes beinahe versteckt wird.
    Lösungsansätze: sämtliche Parameter von der Hilfeseite ausprobiert; ein anderes WordPress (eigenes) Theme: Twenty Twelve aktiviert; das Plugin sowohl per Widget auf den Seiten als auch per Shortcode im Absatz auf div. Seiten getestet.
    Viele Parameter werden überhaupt nicht angenommen z.B. <theme=”round”> lässt den Text ganz verschwinden, dann sind nur die extra-Farbbalken zu sehen, aber der Form ändert sich dennoch nicht.
    Ich habe das Plugin auch deinstalliert und neu installiert, ebenfalls ohne Erfolg.
    Hat jemand eine Idee? Braucht Ihr noch irgendwelche Infos o. gibt es etwas was ich noch ausprobieren kann?
    Grüße
    Stephanie

    The page I need help with: [log in to see the link]

Viewing 3 replies - 1 through 3 (of 3 total)
  • Plugin Author Jan-Peter

    (@starguide)

    Hallo Stephanie,

    das Problem liegt daran, dass die CSS-Datei von Shariff nicht geladen wird. Ebenso wie für einige andere Elemente von anderen Plugins wird ein falscher und ungewöhnlicher Pfad verwendet.

    Deine Seite versucht die Shariff CSS-Datei zu finden unter:
    https://www.stephanierichel.de/mustang/plugins/home/stewshsy/www.stephanierichel.de/mustang/plugins/shariff/css/shariff.min.css

    Korrekt wäre wohl:
    https://www.stephanierichel.de/mustang/plugins/shariff/css/shariff.min.css

    Wieso dein /wp-content/ Verzeichnis /mustang/ heißt, habe ich keine Ahnung. Irgendetwas an deiner WordPress-Installation ist da ungewöhnlich bzw. zumindest scheint man manuell dein Plugin-Verzeichnis woanders hingelegt zu haben.

    Ähnlich ergeht es auch dem Logo von dem GDPR Cookie Compliance Plugin (https://www.stephanierichel.de/mustang/plugins/home/stewshsy/www.stephanierichel.de/mustang/plugins/gdpr-cookie-compliance/dist/images/gdpr-logo.png).

    Bei welchem Hoster bist du? Also bei welchem Anbieter liegt deine Website? Eine Google-Suche hat mir ein paar mögliche Workarounds für bestimmte ausgespuckt.

    Viele Grüße
    Jan-Peter

    Hallo Jan-Peter,
    dankeschön für Deine sehr schnelle Hilfe.
    Mein Hoster ist Profihost (https://www.profihost.com) um Deine Frage zu beantworten.
    Ich habe den Ordner wp-content selbst umbenannt [im Netz weg. Sicherheit etc. recherchiert usw.; ließ sich recht einfach umsetzen, daher … – aber da Du den Pfad ja anscheinend mühelos erkundet hast, hätte ich mir das vermutlich sparen können ;( ]
    Dennoch verstehe ich nicht, wieso meine Seite versucht die CSS Datei
    unter diesem falschen-doppelt-gemoppelten Pfad zu finden. Gucke ich per Filezilla auf meinen Webspace sieht die Hierarchie genauso aus, wie der Pfad den Du aufgezeigt hast (https://www.stephanierichel.de/mustang/plugins/shariff/css/shariff.min.css)
    Und die zwei CSS Dateien liegen auch genau dort.
    Ich müsste also den Pfad reparieren, ja?
    Wo und wie? Oder aber: ich installiere WP neu: Da hätte ich allerdings auch eine Frage dazu: Kann ich die DB zurücksichern, aber das Home-Verzeichnis neu aufbauen?
    Mir geht es nur um die Inhalte, die paar Plugins installieren u. einstellen ist nicht so viel Arbeit.
    (Und: würde Dir ein Screenshot irgendwie helfen? Wie kann ich den hochladen?)

    Dankeschön und Grüße
    Stephanie

    Plugin Author Jan-Peter

    (@starguide)

    Hallo Stephanie,

    ich bin heute auf dem WordCamp Osnabrück, daher etwas eingebunden. Ich schaue noch mal, ob ich so einen Fall wie deinen, bei denen die Funktion plugins_url scheinbar den relativen Serverpfad zurückgibt, anstatt den absoluten, abfangen kann. Wieso genau das bei dir so ist, kann ich aktuell nicht sagen.

    Ich melde mich wieder.

    Viele Grüße
    Jan-Peter

Viewing 3 replies - 1 through 3 (of 3 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.