Support » Plugin: Minimal Contact Form » Request: Changing textfields and displayed messages in backend

  • Hey Mirko,

    thanks for your amazing work. I use it across multiple sites now, because it is way more lightweight than bigger contact forms and has nearly everything needed.

    it would be really nice to change the texts and displayed messages in the backend and also maybe a switch to set the used language, since im using wordpress mostly in english, but for german customers. Maybe like a switch for language like: (Automatic, german, english)

    and then it would be nice to change the messages as I need the wording 🙂

    Thanks a lot.

    • This topic was modified 1 year, 11 months ago by scakearn.
Viewing 3 replies - 1 through 3 (of 3 total)
  • Plugin Author mirkoschubert

    (@mirkoschubert)

    Hi Scakearn,

    Thank you for the compliments and your review! 🙂

    It’s one of the main goals of the plugin to provide an easy-to-use experience. That’s why I made the placeholders, error messages and legal texts intentionally not editable.
    But of course you always can suggest better wordings. The legal texts were created jointly with a data protection officer, but if you’re a lawyer and have a better solution, feel free to share it with me.

    As for the languages, there is no need to implement an additional switch for differentiating between a frontend and backend language, since there is already a mechanism for every plugin and theme in place.
    I’m German myself and prefer an English backend just like you. So I know the problem. 😉 Just switch to German (formal or informal) in the WordPress preferences to set the global and frontend language. Then go to the user preferences to adjust the language for a specific user. The user languages are only visible for you in the backend and the admin bar. Problem solved!

    I hope that helps!

    Hallo Mirko,

    cool das du geantwortet hast, danke dir ! 🙂 Das ist ein super Tipp mit der Backend-Sprache, wusste ich noch gar nicht !!

    Mit den Texten, war das eher so gemeint, manche Kunden wollen eher formale Ansprachen benutzen und bei manchen Webprojekten kann man eher etwas lockere Texte schreiben, das war meine Idee, wieso ich die Texte manuell und individuell ändern wollte 🙂 Weiß aber auch nicht wie viel Aufwand das wäre, so etwas einzubauen…

    Erfolgreiche Woche

    Gruß

    Plugin Author mirkoschubert

    (@mirkoschubert)

    Moin Scakearn,

    Okay, dann auf Deutsch weiter 😀

    Also wenn Du das meinst: Es gibt in WordPress formelles und informelles Deutsch (Sie und Du) – ist auch beides in meinem Plugin übersetzt. Dazu auch einfach in den Einstellungen die Sprache auf »Deutsch« oder »Deutsch (Sie)« stellen. 😉

    Ich warne allerdings vor: Insbesondere amerikanische Entwickler können mit den beiden Versionen nicht umgehen. Das hat zur Folge, dass manche in der informellen Sprachdatei Siezen und die formelle Übersetzung gar nicht erst vorhanden ist. Soll heißen, dass so manch Plugin oder Theme bei der Umstellung auf »Deutsch (Sie)« plötzlich wieder auf Englisch angezeigt werden. Betrifft aber vorwiegend das Backend – und das nutzt Du ja sowieso in Englisch. WordPress selbst hat das natürlich einwandfrei übersetzt.

    Es geht gar nicht so sehr um den Aufwand, sondern darum, dass ich nicht nur einen einzigen Nutzer berücksichtigen kann, da mein Plugin ja von so einigen mehr installiert wird. Mein Plugin beruht ja auf Einfachheit und Usability – da wären individuelle Einstellungen für einzelne Texte schon ein bisschen Overkill.

    Eine Idee speziell für Dich wäre natürlich, einfach die Sprachdateien anzupassen und entsprechend auszutauschen. Ideal ist es allerdings nicht, denn die würden ja bei jedem Update wieder überschrieben werden und Du müsstest sie neu einpflegen. Und das ist ja gerade bei Kundenprojekten ohne Wartungsvertrag nicht immer möglich. 😉

    Viele Grüße

Viewing 3 replies - 1 through 3 (of 3 total)
  • The topic ‘Request: Changing textfields and displayed messages in backend’ is closed to new replies.