Support » Plugin: Helpful » Related Posts vs. Feedback-Formular

  • Resolved wegerl

    (@wegerl)


    Dear plug-in author!

    The plug-in in compliment! – remains a displeasure …

    The ‘Helpful Feedback Form’ is visually, for example, under the ‘Related Posts’ (plug-in WordPress Related Posts). Thus, the question: How is it – without shortcodes in the contribution itself – to accomplish that this is in reverse order?

    Best regards, Ditmar

    Lieber Plug-in Autor!

    Das Plug-in im Kompliment! – bleibt ein Missfallen …

    Das ‘Helpful Feedback-Formular’ ist bspw. unter den ‘Related Posts’ (Plug-in WordPress Related Posts) visuell. Somit die Frage: Wie ist es – ohne Shortcodes im Beitrag selbst – zu bewerkstelligen, dass sich dies in umgekehrter Reihenfolge darstellt?

    Freundliche Grüße, Ditmar

Viewing 1 replies (of 1 total)
  • Plugin Author Pixelbart

    (@pixelbart)

    @wegerl

    Danke für dein Feedback!

    Eine Einstellung dafür gibt es nicht, weil das jedes Plugin für sich selbst regelt und es für jedes Plugin anzupassen (bei der Masse an Plugins) für mich fast unmöglich ist. Aber du kannst Helpful in den Einstellungen -> Details -> Allgemein -> “Helpful im Post-Content ausblenden” für Beiträge ausblenden. Wenn du das gemacht hast, kannst du folgendes in die functions.php deines Themes packen:

    add_filter( 'the_content', 'custom_helpful_content', 1 );
    function custom_helpful_content( $content ) {
         return $content . do_shortcode( '[helpful]' );
    }
    

    Die 1 in der add_filter() Function gibt an, dass Helpful möglichst als erstes nach dem Inhalt eingebunden werden soll. Wenn jetzt alles gut geht, sollte Helpful immer direkt nach dem Inhalt erscheinen. Wenn Plugins von sich aus auch die erste Position wählen, dann verschiebt sich Helpful eventuell wieder und dann lässt sich das Problem leider nicht lösen.

    Falls du das WordPress Theme nicht bearbeiten kannst weil es z.B. kein Child-Theme ist oder weil du es vor Updates schützen möchtest, habe ich hier eine Anleitung für das Erstellen eines Plugins geschrieben:

    Wie du Änderungen an deiner WordPress Seite vornimmst, ohne das Theme zu berühren.

    Dort in die Hauptdatei (im Beitrag heißt die Datei custom-functions.php) dann den Code von mir oben einfügen.

    Zusatz:

    Ich habe gesehen, dass du ein Child-Theme verwendest. Also kannst du den Code auch einfach ans Ende deiner functions.php packen. Diese findest du mit Hilfe von bspw. FileZilla oder dem Theme-Editor unter Design (wp-admin oder deine-seite.de/wp-admin/theme-editor.php) hier: .../wp-content/themes/twentyfourteen-child/functions.php

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Einen schönen Abend noch!

    • This reply was modified 4 months, 2 weeks ago by Pixelbart.
    • This reply was modified 4 months, 2 weeks ago by Pixelbart.
    • This reply was modified 4 months, 2 weeks ago by Pixelbart.
    • This reply was modified 4 months, 2 weeks ago by Pixelbart.
    • This reply was modified 4 months, 2 weeks ago by Pixelbart.
    • This reply was modified 4 months, 2 weeks ago by Pixelbart.
    • This reply was modified 4 months, 2 weeks ago by Pixelbart.
    • This reply was modified 4 months, 2 weeks ago by Pixelbart.
Viewing 1 replies (of 1 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.