Support » Plugin: PayPal Plus for WooCommerce » Plugin Verhalten beim Bezahlvorgang / Abbruch des Bezahlvorgang

  • Resolved okrz

    (@okrz)


    Hallo,

    ich integriere gerade das PayPal Plus für WooCommerce Plugin in meine Seite…

    dabei ist mir folgendes Verhalten aufgefallen. Wenn ich im Checkout eine Paypal Zahlmethode auswähle und anschließend den Button “Zahlungspflichtig bestellen” verwende, kann ich sehen das der Status auf meiner Seite sich in “Für Bestellung bezahlen” ändert … wenn ich nun auf der erscheinenden Paypal Seite “Abbrechen” drücke, werde ich auch ordnungsgemäß auf die festgelegte “Abbruchseite” für PayPal geleitet … ABER die Bestellung an sich wurde trotzdem generiert und der Kunde erhält auch die entsprechenden E-Mails dazu (von Woocommerce Germanized) ….

    Ist dies das Standardverhalten das man nicht ändern kann ? Und was soll ich dem Kunden auf der Abbruchseite dann mitteilen ? Oder kann man dieses Verhalten irgendwo beeinflussen ?

    Ich wäre wirklich für Tipps sehr dankbar, viele Grüße,

    Olaf

    The page I need help with: [log in to see the link]

Viewing 3 replies - 1 through 3 (of 3 total)
  • Plugin Support Andreas W.

    (@aweissinpsyde)

    Hallo @okrz,

    ja, dies ist ein Standardverhalten von WooCommerce. Es spielt hier keine Rolle, ob die Bestellung abgebrochen wird oder nicht oder ob bereits bezahlt wurde oder nicht. WooCommerce versendet, sobald die Bestellung auf dem Weg der Bezahlung ist, eine Email. Es gibt aber Plugins, welche das unterbinden können.

    Plugins wie z.B. unseres oder Germanized haben hier selbst keinen Einfluss auf dieses WooCommerce Verhalten.

    Mit besten Grüssen
    Andreas

    Thread Starter okrz

    (@okrz)

    Danke für die Info,

    das hilft schonmal … das was ich dann allerdings nicht verstehe ist, das Paypal auf seiner Seite ein Feld hat das sich nennt “Versand an” wo folgender Kommentar zu lesen ist …
    “Diese Adresse kommt von INTERNETPRÄSENZ. Um die Adresse zu ändern, gehen Sie zurück zu INTERNETPRÄSENZ, bevor Sie auf “Jetzt zahlen” klicken. ”

    Das ist doch dann total sinnfrei ?!? Oder kann man dieses Feld evtl. ausblenden oder deaktivieren ?

    Außerdem habe ich noch eine Frage bzgl. “Automatische Rückleitung” … ich habe hier eine URL angegeben und dachte diese wird nach erfolgter Zahlung aufgerufen … aus mir unerklärlichen Gründen lande ich aber immer wieder bei der Ansicht “Bestellung erhalten” … ist auch dies normal ?!?

    Besten Dank im voraus,

    Olaf

    Plugin Support Andreas W.

    (@aweissinpsyde)

    Hallo Olaf @okrz,

    leider haben wir selbst keinen Einfluss, was auf der PayPal Seite abgebildet ist. Das Vorgehen mit dem Feld scheint auf den ersten Blick keinen Sinn zu machen, weil man ja somit den Kunden wieder zrück zum Shop schickt, sollte er die Adresse ändern wollen. Einer der Gedanken von PayPal dabei ist aber, das die Daten im Shop und die Daten, welche PayPal erhält zusammen passen. Z.B. gibt du auf der Seite deine Anschrift ein, änderst diese dann aber bei PayPal, könnte es evtl. zu Missverständnisse kommen und der Händler irretiert werden.

    Bzgl. Redirect von PayPal zur Webseite:
    Evtl. solltest du hier einmal Plugins wie z.B. Germanized deaktivieren und es erneut testen.

    Vielen Dank
    Andreas

Viewing 3 replies - 1 through 3 (of 3 total)
  • The topic ‘Plugin Verhalten beim Bezahlvorgang / Abbruch des Bezahlvorgang’ is closed to new replies.