Support » Plugin: wpShopGermany Free » Nicht empfehlenswert

  • Die Migration von der 3er zur 4er Version ist trotz sehr simplem Setup völlig unbefriedigend:
    https://wordpress.org/support/topic/probleme-beim-upgrade-auf-4/

    Der Support ist bemüht, aber oft nicht hilfreich.

    Versprochene Fehlerbehebungen/Verbesserungen kommen nicht. Kein Update seit 6 Monaten.

    Insbesondere für Nutzer der 3er Version absolut keine Empfehlung. Aber auch für neue Nutzer nicht empfehlenswert. Technisch nicht ausgereift, Design dringend überholungsbedürftig.

    Das Plugin schützt nicht vor Fehlkonfiguration und die Dokumentation ist zerfasert und kaum bebildert.

    Auch das Löschen der vormals vorhandenen 3er Version vom SVN ist irritierend. So wird es unnötig schwer gemacht eine alte Version wiederherzustellen.

Viewing 6 replies - 1 through 6 (of 6 total)
  • Plugin Author maennchen1.de

    (@maennchen1de)

    Danke für deine kritische Bewertung!
    Du hast recht, dass in der kostenfreien Version beim Update von 3 auf 4 es einige Haken gibt. Dennoch sind diese lösbar.

    In dem von dir verlinkten Thread habe ich dich freundlich auf unseren Support hingewiesen, welcher sich mehr Zeit nehmen kann als ich und welcher direkt im Kontakt mit dem Programmierteam steht. Im dort verlinkten Thread hast du aber leider nicht mehr geantwortet.

    Derzeit ist Update 4.1 in Planung, Version 3 wird nicht mehr weiter entwickelt und deshalb gibt es auch keine Updates mehr.

    Die Dokumentation wird täglich von uns erweitert und verbessert. Es gibt kaum eine Seite, die nicht bebildert ist: https://doc.maennchen1.de/docs/wpshopgermany4/

    Die letzte Version 3 erhältst du in unserem Downloadbereich: https://wpshopgermany.maennchen1.de/download312/

    Dennoch sind diese lösbar.

    Mag sein, aber Zeit und Aufwand und euer Anteil an der Lösung spricht Bände.

    Im dort verlinkten Thread hast du aber leider nicht mehr geantwortet.

    Wieso auch? Das Problem ist/war gelöst. Das Plugin wirft aber immer noch Warnungen aus, Update mit einem Fix für das Migrationsproblem gab es nicht, daher auch weiterhin inklusive Tippfehler und der Möglichkeit zum kaputt konfigurieren.

    Deshalb jetzt im Anschluss meine entsprechende Bewertung.

    Derzeit ist Update 4.1 in Planung, Version 3 wird nicht mehr weiter entwickelt und deshalb gibt es auch keine Updates mehr.

    Das erklärt vielleicht warum ein halbes Jahr keine weitere Version kommt, aber ist frustrierend (siehe letzten Punkt) und erklärt auch nicht, warum die 3er vom SVN gelöscht wurde.

    Die Dokumentation wird täglich von uns erweitert und verbessert. Es gibt kaum eine Seite, die nicht bebildert ist

    LOL. In dieser Textwüste https://wpshopgermany.maennchen1.de/2010/11/12/paypal/ sind weder ausreichend Bilder (selbst als WP-Supporter mit 10 Jahren Erfahrung ist das Ganze für mich nicht unmissverständlich), noch ist das Ganze übersichtlich und Respekt an jeden, der aus diesem Satz mitten im Fließtext ohne weitere Auszeichnung eine dringliche Warnung mitnimmt:

    Es ist zu beachten, dass im Bestellprozess der bestellende Kunde seine komplette Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) angibt. Diese Daten werden vor der Weiterleitung zu Paypal auf Vorhandensein geprüft.

    Plugin Author maennchen1.de

    (@maennchen1de)

    PHP-Warnungen sind nicht schön, werden aber per Standard von WordPress nicht angezeigt und können vom Nutzer ignoriert werden. Selbstverständlich sind wir bestrebt diese generell nicht erzeugen zu lassen und arbeiten auch aktiv an der Behebung, sofern reproduzierbar.

    Die verlinkte Dokumentation ist veraltet und gilt nicht mehr für Version 4. Bitte nutze diese Dokumentation statt dessen: https://doc.maennchen1.de/docs/wpshopgermany4/module/paypal/

    Die verlinkte Dokumentation ist veraltet und gilt nicht mehr für Version 4.

    Auch in dieser Fassung ist der entsprechende Part im Fließtext versteckt. Auch hier ist kann/muss falsch im Einsatz, etc. Die Kritikpunkte bleiben.

    PHP-Warnungen sind nicht schön, werden aber per Standard von WordPress nicht angezeigt

    Ebenso wie die Plugin-Details, wenn man auf den entsprechenden Link klickt. Das Feld bleibt bei mir leer.

    Auch der Loopback Request wird durch das Plugin kaputt gemacht:

    wpShopGermany – Der Loopback Request für deine Website ist fehlgeschlagen, was die Funktion von WP_Cron sowie Theme- und Plugin-Editoren stören könnte.

    Was bleibt ist der Eindruck, dass hier unsauber programmiert wurde. Und Rückfragen zum Reproduzieren der Fehler oder Migrationsprobleme habe ich nicht bekommen. Insofern nicht verwunderlich, dass keine Updates mit Fixes kommen.

    Plugin Author maennchen1.de

    (@maennchen1de)

    Mir fehlt das Hintergrundwissen und es ist auch der falsche Platz für Support. Wie oben schon geschrieben akzeptieren wir deine Kritikpunkte und geloben Besserung.
    Sofern du an einer Lösung des Problems interessiert bist – wir sind es – nutze bitte weiterhin unser Support-Forum und beschreibe dort dein Problem genauer. Danke!

    und es ist auch der falsche Platz für Support.

    Ja, natürlich. Ich will auch keinen Support, sondern potentielle User vor dem Plugin in seiner aktuellen Form durch die schlechte Rezension warnen.

    Sofern du an einer Lösung des Problems interessiert bist

    Der Ball ist bei euch. Ihr habt die Infos was kaputt ist. Ich habe ehrlich gesagt, schon viel zu viel Zeit in dieses Plugin versenkt. Siehe verlinkten Thread von ganz oben. Sorry.

Viewing 6 replies - 1 through 6 (of 6 total)
  • The topic ‘Nicht empfehlenswert’ is closed to new replies.