Support » Plugin: Antispam Bee » Merkwürdiges Verhalten des Sprachfilters

  • Resolved Ralf R.

    (@ralf-r)


    Wenn ich einen Testkommtar poste “Rufen Sie mich bitte zurück unter xyxz 012345” wird dieser Kommentar mit Spam-Grund “Sprachfilter” markiert.

    Sofern das ein Prob mit der Google-Api ist, wäre es m. E. besser, einen zu kurzen Textstring als korrekte Nachricht zu bewerten, da Spam-Kommentare wahrscheinlich länger getextet wären.

    Falls Ihr das anders seht, wäre ein aussagekräftigerer Spam-Grund “Sprachfilter – Länge”, oder ähnliches, eine eindeutigere Lösung.

Viewing 4 replies - 1 through 4 (of 4 total)
  • Plugin Support Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Länge ist hier nicht relevant. Der Kommentar wird auch nicht mehr zur Google-API geschickt, sondern an unseren eigenen Franc-Server (https://github.com/wooorm/franc). Dann kommt als Response die Sprache zurück. Je nach Konfiguration welche Sprachen erlaubt sidn oder nicht wird dann der Kommentar als Spam markiert oder nicht.

    Bei Texten unter 10 Zeichen wird dieser Check gar nicht genutzt, weil die Ergebnisse zu ungenau sind. Das trifft hier aber nicht zu. Und würde auch nicht zu einer Spam-Markierung führen.

    Gruß, Torsten

    Plugin Support Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Trage ich “Rufen Sie mich bitte zurück unter xyxz 012345” auf der Franc-Website ein: https://wooorm.com/franc/ wird übrigens korrekt Deutsch als erste Sprache zurückgegeben.

    Sollte also bei korrekter Konfiguration funktionieren.

    Gruß, Torsten

    Hi Torsten,
    das scheint irgendwas mit alten DB-Einträgen zu tun zu haben. Hab das Plugin auf Grund Deines Hinweises auf Verdacht de- und re-installiert und nun tut es, was es soll.

    Danke für den Input 🙂

    Ralf

    Plugin Support Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Hi Ralf,

    schön, dass es wieder läuft!

    Wir haben das mal als Anlass genommen, die Längenbegrenzung zu überdenken:
    https://github.com/pluginkollektiv/antispam-bee/issues/257

    Danke für das Melden des Phänomens. 🙂

    Gruß, Torsten

Viewing 4 replies - 1 through 4 (of 4 total)
  • The topic ‘Merkwürdiges Verhalten des Sprachfilters’ is closed to new replies.