Support » Plugin: PayPal Plus for WooCommerce » Keine Übernahme der ausgewählten Zahlungsmethode in die Bestätigungs-Mail

  • Resolved peddaa

    (@peddaa)


    In der automatisch generierten Bestätigungs E-Mail wird als Zahlungsart”PayPal Plus” bzw. der individualisierte Text angezeigt. Korrekt wäre wenn statt dessen die in der Kasse ausgewählte gewählte Zahlungsart angezeigt würde um diese dem Kunden ebenfalls zu bestätigen (Kreditkarte, Lastschrift etc.). Mit dem aktuellen Text werden die Kunden eher verunsichert.

    Wp 4.7.5, WC 3.0.9, PayPal Plus Plugin 1.0.3

    Viele Grüße
    Peter

Viewing 9 replies - 1 through 9 (of 9 total)
  • alex38i

    (@alex38i)

    haben das selbe Problem

    dfarin

    (@dfarin)

    Hat Paypal das denn mitllerweile geändert? (Grad geschaut, nein)
    Denn eigentlich wird bei Paypal kein Unterschied gemacht, deshlab wird auch die tatsächliche Zahlungsart nicht übertragen.
    Paypal differenziert hier ausschließlich “Kauf auf Rechnung” “restliche Zahlungsarten”.
    Wenn du zB in dein Paypal Konto schaust solltest du dort auch keine Unterschiede bei den Zahlungen erkennen, von daher kann das Plugin hier also auch keine andere Informationen bereitstellen.

    peddaa

    (@peddaa)

    Lastschrift auswählen und PapalPlus bestätigt bekommen ist schwer nachvollziehbar. Hat der Käufer überhaupt schon mal was von PayPal Plus gehört?

    Vielleicht ist ja ein Workaround möglich, indem die ausgewählte Zahlungsart vom Plugin gespeichert wird und die Antwort “korrigiert” wird.

    dfarin

    (@dfarin)

    Was möchtest du denn für einen Workaround haben wenn dir Paypal keine Informationen liefert? Da kann der Plugin Author nicht eingreifen. Paypal sagt, ist bezahlt ja/nein und war kauf auf rechung ja/nein. (Bei Kauf auf Rechnung werden noch ein paar Daten mehr übertragen, ist hier jetzt aber nicht das Thema)
    Das sind die Werte mit denen der Author nun was machen kann. Wo soll der da die Info Lastschrift herzaubern ?
    Es liegt an dir wie du deine Zahlungsart benennst, man kann auch einfach
    PayPal Plus | Lastschrift | Rechnung | Ratenzahlung
    eintragen und das hast du dann in deinen Mails stehen.
    Wenn dir das nicht reicht musst du Paypal bemühen und sagen das die ihre API anpassen sollen.

    peddaa

    (@peddaa)

    1. Genau so habe ich es eh gemacht, ist eben nur die zweitbeste Lösung, da alles gleichzeitig drinsteht.

    2. Die Bestätigungs Mails werden nicht von PayPal verschickt, die gehen raus bevor sich der Kunde bei Paypal eingeloggt hat. Die Bestätigungs E-Mail Templates können in den Woocommerce Einstellungen unter “E-Mails” angepasst werden. Das habe ich wegen der persönlichen Ansprache schon gemacht. Dann mache ich den Rest halt auch noch selbst …

    dfarin

    (@dfarin)

    Hey peddaa, vielleicht ist das etwas untergegangen, die Auswahl der Zahlungsmethode bei der Zahlungsart Paypal Plus findet in einem iFrame statt der von Paypal geliefert wird.

    Auf dieses iFrame hat niemand Zugriff, das heißt man sieht nicht welche Option gewählt wird da diese Auswahl nicht in deinem System stattfindet.

    Das Plugin sorgt lediglich dafür das dieses iFrame auch geladen wird. Also im Prinzip ist der Ablauf so:
    Daten zur Bestellung sammeln, Bestellung tätigen, Bestellung abgeschlossen. (Mail wird Versand)
    Jetzt startet der Zahlungsvorgang -> Plugin ruft API auf -> Paypal liefert ein iFrame -> Nutzer tätigt Auswahl -> Paypal liefert zurück an Plugin (Bezahlt ja/nein – Rechnung ja/nein)

    Der Programmierer kann die Auswahl des Kunden also nicht sehen und erhält auch von Paypal keine Info welche Auswahl getätigt wurde.

    Da gibt es nun eigentlich nur 2 Möglichkeiten:
    1. Paypal liefert mehr Infos zur getätigten/gewählten Zahlung sodass später eine 2te Mail mit der tatsächlichen Zahlungsart gesendet werden kann.
    2. Das Plugin stellt für jede mögliche Zahlungsmethode eine Zahlungsart zur Verfügung, das heißt dann aber auch das bei jedem Punkt das das Paypal iFrame mit ALLEN Optionen geladen wird. (Sieht optisch ziemlich scheiße aus dann)

    Jetzt klarer ?

    Plugin Author Christina Fuchs

    (@vanvox)

    @dfarin

    danke für die ausführliche Erklärung 🙂 Wir werden uns auf jeden Fall über das Thema hier Gedanken machen und intern besprechen.

    Beste Grüße
    Christina

    @dfarin
    Ja, ist jetzt klarer. Danke. Ich hatte den iFrame tatsächlich übersehen. Die Bezahlmethoden-Häkchen sind leider keine Formularelemente, so dass die tatsächlich nicht auszulesen sind. Das ganze obendrein in dem iFrame eingebettet …

    Plugin Author Alex Frison

    (@seville76)

    Durch dafarin tolle Hilfe ist denke ich hier alles klar und kann auf resolved gestellt werden. 🙂

Viewing 9 replies - 1 through 9 (of 9 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.