Support » Plugin: Worthy - VG-Wort Integration für WordPress » Keine automatische Zuordnung trotz korrekter Einstellung/Speicherproblem

  • Hallihallo,

    seit dem großen Update (auf Gutenberg sowie auch Genesis-Update) werden keine Zählmarken mehr automatisch zugeordnet. Händisch kann man zuordnen beim Veröffentlichen, aber automatisch erfolgt keine Zuordnung.

    In den Einstellungen ist “automatisch zuordnen” angeklickt.

    Zweites Problem: In meinen Einstellungen steht jedes Mal wieder für einen Autoren, dass dieser meine Zählmarken benutzen darf. Ich ändere die Einstellungen und speichere – schwupps, wieder ist die alte, falsche Einstellung da. Meine Änderungen werden beim Speichern also verworfen.

    Irgendwelche Ideen? Bekanntes Problem bei der Konstellation evtl. sogar?

    Herzliche Grüße
    Nicola Straub

    The page I need help with: [log in to see the link]

Viewing 1 replies (of 1 total)
  • Plugin Author tiggerswelt

    (@tiggerswelt)

    Hallo Nicola,

    vielen Dank für Dein Feedback! Das Problem bzgl. der automatischen Zuordnung konnte ich nachvollziehen. Das müssen wir beheben – dürfte aber kein Hexenwerk sein. Ich gebe Dir hier Bescheid sobald wir etwas neues dazu haben.

    Das Speicher-Problem konnte ich nicht direkt nachstellen. In meiner Testumgebung konnte ich einen Benutzer die Zählmarken eines anderen Autors nutzen lassen und diese Einstellung auch wieder entfernen lassen. Das einzige was dabei auffiel und eher schlecht ist: Wird die Einstellung auf “Keinen anderen Zugang nutzen” zurückgesetzt, ändert sich die Darstellung der Seite gewaltig. Bei mir führte dies dazu, dass ich den Speichern-Button einer anderen Box vor der Nase hatte – hätte ich den gedrückt, wäre die gewünschte Einstellung tatsächlich nicht gespeichert worden. Kannst Du mit Sicherheit sagen, dass Du in der Box “VG-Wort Zählmarken” auf “Speichern” geklickt hast und dies dann auch mit “Einstellungen wurden gespeichert” übernommen wurde?

    Grüße aus Stuttgart,

    Bernd

Viewing 1 replies (of 1 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.