Support » Plugin: PayPal Plus for WooCommerce » iFrame läd nicht / kein Rechnungskauf

  • Resolved andi79

    (@andi79)


    Hi,

    mit der aktuellen Version 2.02 habe ich einige Probleme. Laut PayPal habe ich den Rechnungskauf aktiviert. Auf der Bezahlseite läd das iFrame nur durch Ab- und dann wieder Anwählen. Das ist für Kunden sehr verwirrend!!
    Wenn es dann geladen ist, fehlt die Rechnungsoption. Schade.

    Wenn ich da so die Probleme der User lese, kommen diese Probleme öfters vor.

    Vielleicht gibt es ja bald eine Lösung.

    The page I need help with: [log in to see the link]

Viewing 12 replies - 1 through 12 (of 12 total)
  • Hallo @andi79

    Ja, ich habe genau das gleiche Problem (und ich denke viele Leute, aber sie merken es nicht).

    Die gute Nachricht ist, dass ich denke, dass ab morgen eine Lösung geben sollte. Ich habe mit dem Entwickler über dieses Problem Kontakt aufgenommen und sie denken, dass sie es behoben haben (nächstes Update). Fingers crossed!

    Hallo @dav74

    also bis jetzt gibt es noch kein update oder?
    Ich habe auch bereits den support angeschrieben, leider meldet sich von dort niemand… katastrophal!

    Moinsen,

    wir haben bei einem Kunden identisches Problem. iFrame lädt nur wenn er dazu mal Lust hat. Was durchaus recht sporadisch ist.

    Support hat schnell auf E-Mail-Anfrage reagiert. Da kann man in unserem Fall nicht schimpfen. Die Begründung für die Probleme war allerdings nicht so überzeugend.”Timing-Probleme” aufgrund anderer Plugins. Da glaube ich nicht dran, da es bis zum letzten Update stabil funktionierte.

    Hat schon jemand Neuigkeiten oder eine Lösung gefunden?

    LG an alle Leidgeplagten

    @gzeitung

    Um größere Ausfälle zu vermeiden haben wir bei uns das normale PayPal Gateway wieder eingeschaltet und dies als default (ausgewählt) gesetzt, was mehrere Vorteile hat:

    1. Funktioniert sehr gut als Fallback (Wenn zb das IFrame oder das PPP-Plugin spinnt), die meisten Kunden verwenden das Standard Paypal gateway sowieso, da sie mit PayPal zahlen möchten (bei uns ~90%)
    2. Da das normale PayPal als default gesetzt ist, muss das IFrame erst angeklickt werden und verhindert die Kundenverwirrung (wie der TE beschrieben hatte)
    3. Geringere Gebühren, wenn die Kunden über das default PayPal gateway zahlen, sofern sie “PayPal” nutzen^^

    Somit wendet man größere Ausfälle und viel Kundenfrust ab, zudem spart man ein wenig

    • This reply was modified 5 months, 3 weeks ago by  petschko. Reason: Typo fix
    Plugin Support Andreas W.

    (@aweissinpsyde)

    Hallo,

    ich möchte mich wirklich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Wir arbeiten hier mit Hochdruck an einer Lösung, aber da wir selbst keinen Zugriff auf PayPal Daten, sondern nur auf die WordPress Log der User haben, gestaltet sich das ganze etwas schwieriger. Das Iframe wird durch PayPal selbst angezeigt . Wir machen verschiedene Test und versuchen Zeitnah eine Lösung in Zusammenarbeit zu präsentieren.

    Gerne stehen wir auch unter paypalplus@inpsyde.com individuell und persönlich zur Seite. Evtl. lassen sich Probleme dann sogar schneller beheben.

    Vielen Dank
    Andreas

    Hallo,

    vielen Dank für das letzte Update 2.0.3
    Ich habe es sofort voller Erwartungen aktualisiert. Leider hat es die oben genannten Probleme nicht gelöst.

    LG

    Hallo @andi79

    Leider haben wir das gleiche Problem, dass die neueste Version die Probleme nicht behebt. Können Sie mir sagen, ob Sie das WooCommerce “Checkout Field Editor” Plugin verwenden?

    Der Plugin-Autor glaubt, dass es sich um einen Themenkonflikt handelt, aber ich frage mich, ob es sich um einen Plugin-Konflikt handelt.

    Hallo @dav74

    ich verwende kein solches Plugin.

    LG

    Hallo @andi79

    OK. Ich verstehe dieses Problem nicht. Viele Leute scheinen das gleiche Problem zu haben.
    Hatten Sie dieses Problem in früheren Versionen?

    Was diese Situation noch verschlimmert, ist, dass es für PayPal Plus keine Alternative gibt.

    Plugin Support Andreas W.

    (@aweissinpsyde)

    Hallo @dav74 @andi79 @petschko @gzeitung @floezn

    Wir hatten gestern auch mit anderen Versionen Tests durchgeführt und am Anfang war mit der Version 1.0.8 alle Bezahloptionen sichtbar. Mit der Zeit (über Nacht) war das dann aber nicht mehr der Fall.

    Unsere Entwickler haben sich intensiv damit auseinander gesetzt und es scheint hier, als wenn wirklich PayPal selbst die Ursache ist.

    Wir haben PayPal bereits darüber informiert und es wurde uns auch mitgeteilt, dass dies bereits bekannt ist.

    Leider können wir in diesem Fal auf nichts mehr machen und ich würde hier gerne direkt auf den PayPal Händler Support verweisen.

    Ich werde dieses Ticket hier schliessen. Sollten demnoch Fragen auftauchen, bin ich auch gerne unter paypalplus@inpsyde.com persönlich erreichbar.

    Mit besten Dank
    Andreas

    Hallo @aweissinpsyde @andi79 @petschko @gzeitung @floezn

    Ich habe ein Update für Sie auf die Probleme mit diesem Plugin (wo Kauf auf Rechnung nicht in iframe geladen ist).

    Ich kann bestätigen, dass dies ein Problem mit dem Plugin ist und nicht mit dem PayPal-Server. Wir haben ein anderes Plugin getestet und es gibt kein solches Problem.

    Sorry Andreas – noch etwas Arbeit für Ihren Entwickler. Leider kann ich mit diesem Plugin keine Zeit mehr verschwenden am moment.

    Am Samstag ging bei uns kein einzige Bestellung mit Paypal aktuelle Version durch.
    4 Shops bedroffen!
    Haben Nachmittags wieder die alte Version 1.1.1 =>NEU<= installiert und es ging sofort.

    Leider funktioniert dort nur nicht der Abbruch in den Warenkorb zurück, so das alle Produkte weg sind. Als kunde hätte ich dann die Nase auch voll.

    Sollte man also gedanklich nicht lieber bei der alten Version 1.1.1 noch einmal neu anfangen?

Viewing 12 replies - 1 through 12 (of 12 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.