Support » Plugin: PayPal Plus for WooCommerce » Fehlemeldungen bei Weiterleitung und Rückerstattung

  • Resolved n2106

    (@n2106)


    Hallo!
    Erstmal vielen Dank für dieses tolle Plugin! Ich habe einige Unstimmigkeiten entdeckt und bitte daher um Hilfe:

    1.) Leider erfolgt die Weiterleitung aus dem Checkout zur PayPal Bezahlseite nicht immer. Manchmal klappt es, manchmal kommt die Fehlermeldung “Fehler im Bestellvorgang. Versuchen Sie es bitte erneut. Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.”
    Diese Meldung kommt nachdem man den Kauf im Checkout abgeschlossen hat und es zur Bezahlseite gehen soll. Also kann der Warenkorb nicht leer sein.

    2.) Bricht der Kunde auf der PayPal Bezahlseite ab, indem er auf “Abbrechen und zurück zum Shop” klickt, kommt er (wie gewünscht) in den Warenkorb zurück. Leider ist dieser aber dann wieder leer. Warum werden die Artikel herausgelöscht?

    3.) Verlässt der Kunde nach dem Abbruch die Seite, wird es trotzdem wie ein erfolgter Kauf registriert. Der Kunde bekommt eine “Vielen Dank für Ihre Bestellung” Email, wobei auch nicht darauf hingewiesen wird, dass eine Zahlung aussteht und im Admin wird die Bestellung mit Status “Zahlung ausstehend” markiert.

    4.) Bestellungen, die mit PayPal Plus bezahlt wurden, können nicht auf dem selben Weg rückerstattet werden, es kommt die Fehlermeldung: “Es ist ein Fehler aufgetreten während versucht wurde eine Erstattung an die API des entsprechenden Zahlungswegs zu übermitteln”.

    5.) Beim Checkout wollte ich als Titel “PayPal, Lastschrift, Kreditkarte” schreiben, statt “PayPal Plus”. Wenn ich den Titel im Backend anpasse, wird diese im Frontend nicht übernommen. F5 gedrückt, mehrere Browser probiert 🙂

    Vielen herzlichen Dank!
    Nadja

    • This topic was modified 6 months ago by  n2106.
Viewing 15 replies - 1 through 15 (of 15 total)
  • Plugin Author Alex Frison

    (@seville76)

    Hey Nadja,

    freut uns sehr, dass dir das Plugin soweit gefällt, bis auf die Unstimmigkeiten. Das wollen wir schnellstmöglich beheben. Vielleicht kannst du uns einen Log-File zukommen lassen, evtl. zum Download irgendwo hochladen, damit wir genauer sehen können was das Problem ist. Zu finden unter wp-content/uploads/wc-logs .

    1) Das müssten wir uns genauer anschauen, da wäre der Log-File ganz hilfreich.

    2) Das haben wir gerade mit der Sandbox getestet, Warenkorb bei Abbruch ist auf unserem Testsystem nicht leer. Auch da wäre der Log-File ganz hilfreich.

    3) Ist auch auf unserem Testsystem so. Und auch in unseren eigenen Shops so. Das müsste Standard Woo Verhalten sein, siehe https://docs.woocommerce.com/document/paypal-standard/#section-10. Der Abbruch auf den PayPal Seiten bricht ja nicht die Bestellung, sondern die Zahlung ab. Evtl. müssten wir das aber durch WooCommerce veranlassen, dass zu optimieren.

    4) Sollte eigentlich gehen, hatten wir ausgiebig getestet und ging. Bitte auch hier den schon erwähnten Log-File uns zukommen lassen.

    5) Ist ein bekannter Bug, den werden wir mit dem nächsten Release beheben.

    Ich hoffe wir konnten dir vorerst helfen und freuen uns, deinen Log-File zu bekommen.

    n2106

    (@n2106)

    Hallo!

    Vielen herzlichen Dank für die schnelle Rückmeldung.
    Hier der Link zu den Log-Files: https://www.dropbox.com/sh/3g63pp1ks9sgafm/AACSfzWfCACxrxk_iAuElQsCa?dl=0

    Herzlichen Dank!
    Nadja

    wookramp

    (@kramupfel)

    Auch ich bekomme die Fehlermeldung: “Fehler im Bestellvorgang. Versuchen Sie es bitte erneut. Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.” wenn der Kunde mit Paypal Plus bezahlen möchte. Der Kunde wird auf die Warenkorbseite wieder zurückgeleitet und der Warenkorb ist leer.

    Folgender Logfile vom Server:

    24.05.2017 06:43:47 mein-personalisiertes-kinderbuch.de / The “woocommerce_add_order_item_meta” hook uses out of date data structures and function is deprecated since version 3.0.7. Replace with woocommerce_new_order_item., referer: https://www.mein-personalisiertes-kinderbuch.de/kasse/

    Grüße

    Oliver

    Plugin Author Alex Frison

    (@seville76)

    Hallo Oliver und Nadja,

    wir sind dem Problem noch auf der Spur und melden uns die Tage noch diesbezüglich.

    Hallo zusammen,

    das Problem was die beide oben schildern habe ich auch. Eventuell nutzen Sie wie ich das Plugin Woocommerce Germanized. Denn wenn ich dieses deaktiviere funktioniert es. Da das gerade genannte Plugin aber unverzichtbar für die rechtssichere Nutzung des Shops ist, sollte man es nicht deaktiviert lassen.

    Dazu muss man sagen, dass ich bisher ein Plugin von einem anderen Anbieter benutzt habe. Ich habe versucht euer Plugin zu aktivieren und das andere zu deaktivieren. Danach wurden aber komischerweise alle Daten (Api Beschreibungen etc.) vom alten Plugin übernommen. Als ich dann eine Testbestellung gemacht habe kam ebenfalls folgender Fehler: Fehler im Bestellvorgang. Versuchen Sie es bitte erneut.

    Hallo Zusammen,

    ich möchte mich “vinlo” anschließen. Ja es stimmt. Ich z.B benutze Woocommerce Germanized und auch ich habe bis dato ein anderes Plugin benutzt, und auf Euer Plugin umgestellt. Der Fehler, der sich dann einstellt ist ja bekannt. Allerdings habe ich noch einen zweiten Shop, bei dem aber vorher kein anderes PaypalPlus-Plugin lief; und auch dort bekomme ich den gleichen Fehler.

    Oliver

    Plugin Author Alex Frison

    (@seville76)

    @kramupfel @vinlo könnt ihr uns noch eure Logfiles zur Verfügung stellen. Das wäre super und würde uns bei der Fehlerfindung, warum das bei euch so reagiert, wesentlich weiter helfen! Danke euch! 🙂

    Okay. Wo soll ich den logfile hinschicken?

    Oliver

    Plugin Author Alex Frison

    (@seville76)

    @kramupfel kannst du das bitte an paypalplus-at-inpsyde.com senden? Danke!

    Hi zusammen,

    ich kann leider keine Logfiles zur Verfügung stellen da ich es nur kurz live getestet habe und nach Bemerken der Probleme erstmal wieder deaktiviert habe.

    Das besonders komische an der Geschichte ist folgendes:

    Ich nutze bisher das Plugin von Angelleye. Leider habe ich mit diesem starke Probleme, da es anscheinend einen Konflikt mit Germanized gibt der derzeit anscheinend nicht behoben werden kann, da ich bereits seit mehreren Monaten immer wieder Sales verliere, weil die Kunden nicht richtig zu PayPal weitergeleitet werden. Die Probleme sind bei dem Entwickler bekannt aber es tut sich nichts oder nur sehr langsam.

    Ich habe daraufhin versucht euer Plugin anzuwenden. Erst das alte nur deaktiviert und euers aktiviert. Komischerweise waren daraufhin trotzdem alle Daten API KEY etc. direkt bei euch übernommen. Nach einer Testbestellung kam der wie oben genannte Fehler. Danach wolle ich es genau wissen und habe das andere PayPal Plus Plugin komplett deinstalliert.

    Trotzdem wurden die Daten 1 zu 1 bei euch übernommen. Ist es das gleiche Plugin nur in Grün?

    Von dem oben geschriebenen mal abgesehen, funktioniert es bei mir leider nicht. Ich werde es morgen Abend mal etwas gründlicher testen und euch dann eventuell log-files zukommen lassen.

    Hallo zusammen,

    bei mir hat vor der Installation mit Eurem Plugin alles wunderbar funktioniert. Ich hatte ebenfalls zuvor das Plugin von Angelleye installiert – und wie gesagt alles lief einwandfrei. Nachdem Euer Plugin die beschriebenen Fehler produzierte, habe ich wieder auf das Plugin von Angelleye umgestellt, mit dem Resultat, das wenn der Kunde die Bestellung abbricht, er auf den Warenkorb geleitet wird; dieser aber leer ist. Das hat vorher einwandfrei funktioniert – der Kunde konnte eine andere Zahlart auswählen.

    Gewundert habe ich mich allerdings auch darüber, das bei der Installation Eures Plugins alle Daten wie APIKEY eetc. von Angelleye übernommen wurden.

    Ich will hoffen, das so langsam eine Lösung bereitsteht

    Plugin Author Christina Fuchs

    (@vanvox)

    Hallo @all
    wir haben eine Betaversion, die wir im Moment testen lassen. Falls ihr diese ausprobieren möchtet, schreibt uns gerne eine Email an paypalplus [at] inpsyde.com. Wir haben ein paar häufig auftretende Probleme behoben und freuen uns über jeden, der uns dabei unterstützt, das Plugin zu verbessern.

    Schöne Grüße
    Christina

    Plugin Author Christina Fuchs

    (@vanvox)

    @all
    Wir haben gestern Version 1.0.3 released. Bitte updaten und prüfen, ob eure Probleme damit nun behoben sind.

    Danke und Grüße
    Christina

    Hallo Christina und vielen Dank für das Update!

    Leider erfolgt die Weiterleitung aus dem Checkout zur PayPal Bezahlseite immer noch nicht richtig. Ich habe jetzt 3 Bestellungen vorgenommen mit jeweils unterschiedlichen Accounts und jedes Mal kam die Fehlermeldung “Fehler im Bestellvorgang. Versuchen Sie es bitte erneut.”
    Trotzdem bekommt aber der Kunde eine Bestellbestätigungsmail!

    Nach dem man wieder in den Warenkorb geleitet wurde ist er nicht mehr leer, das ist super! Wenn man dann erneut zur Kasse geht und wieder PayPal Plus auswählt, funktioniert es. Da bekommt der Kunde wieder eine Bestellbestätigungsmail, obwohl seine Zahlung noch gar nicht durch ist!
    Klickt er dann bei PayPal auf “Abbrechen und zurück zum Shop” ist zwar der Warenkorb nicht mehr leer, aber es löst eine weitere Bestellbestätigungsmail aus.

    Was erfolgreich behoben wurde, ist die Umbenennung der Zahlmethode im Checkout.

    Rückerstattung habe ich bisher noch nicht getestet.

    Danke Nadja

    Plugin Author Christina Fuchs

    (@vanvox)

    Hallo Nadja,

    danke dir fürs Feedback. Unsere Betatester hatten die von dir beschriebenen Probleme nicht. Das müssten wir uns mal genauer anschauen. Vll. kannst du uns ZUgang zu einem Testsystem geben, wo sich das nachstellen lässt, damit wir das reproduzieren können?

    Wenn ja, gerne E-Mail an paypalplus [at] inpsyde.com.

    Dass der Kunde aber eine Bestellbestätigungsmail bekommt, wenn er noch nicht gezahlt hat bzw. die Weiterleitung zu PayPal nicht funktioniert hat, ist aber meines Erachtens richtig. Er hat ja durch Klick auf den Kaufen Button bestellt.

    Viele Grüße
    Christina

Viewing 15 replies - 1 through 15 (of 15 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.