• Das Plugin versucht wirklich sein bestes und funktioniert soweit auch gut.
    Sofern die korrekten Abfragemechanismen für die Schriftarten im WordPress-Theme genutzt wurden, kann das Plugin diese ersetzen.

    Ich habe es auf mehreren Seiten nun getestet und die meisten Google-Abfragen wurden ersetzt.
    Das ganze ohne eine Zeile Code zu ändern!
    Leider kann das Plugin nicht alles sauber auslesen und ersetzen.
    An einigen Stellen wird weiterhin Google angesteuert.
    Was dort das Problem ist, konnte ich noch nicht ermitteln.
    Man sollte daher nach der Installation einmal die Unterseiten prüfen, ob alles nun vom eigenen Webserver geladen wird oder noch irgendwo Google auftaucht.

    Aktuell würde ich das Plugin aber jedem Empfehlen, der eine WordPress-Seite betreibt und DSGVO-Probleme sich ersparen möchte.
    Einfach feuer frei und gut ist!

Viewing 1 replies (of 1 total)
  • Plugin Author Daan from Daan.dev

    (@daanvandenbergh)

    Hi!

    Thanks for the review.

    I agree that OMGF isn’t perfect, but I can guarantee you that it’s as good as it gets! 🙂

    The free version of OMGF is only capable of parsing the HTML for Google Fonts stylesheets (i.e. requests to fonts.googleapis.com/css(2))

    The Pro version digs deeper and also parses local stylesheets and inline <style> blocks for @import and @font-face requests to the Google Fonts API and Web Font Loader (JavaScript). It even contains an option to block asynchronous Google Fonts!

    However, both aren’t capable of detecting Google Fonts loaded inside an (external) <iframe>, e.g. Google Maps, Recaptcha, embedded Youtube videos and most Support Chat widgets.

    Iframes are basically external pages loaded inside your website, since OMGF (Pro) doesn’t run there, Google Fonts can’t be replaced and/or blocked.

    I hope that clarifies things!

    Thanks again!

Viewing 1 replies (of 1 total)
  • The topic ‘Einfach, aber nicht perfekt’ is closed to new replies.