WordPress.org

Ready to get started?Download WordPress

Plugin Directory

Das Örtliche Suchfeld

Das Örtliche Suchfeld - für eine schnelle Suche im Das Örtliche Telefonbuch.

Holen Sie sich Das Örtliche auf Ihre Website!

Das WordPress-Plugin von Das Örtliche ist ein praktisches, neues Feature, um den Besuchern Ihrer Website eine schnelle Suche im Das Örtliche Telefonbuch zu ermöglichen.
Mit dem Suchfeld-Plugin erweitern Sie Ihre Seite um eine eigene, treffsichere Auskunft: Es kann nach Namen, Adressen und Rufnummern (Rückwärtssuche) von Firmen, Behörden und Privatpersonen gesucht werden.

Das Örtliche Suchfeld als Widget

Über den Adminbereich von WordPress können Sie verschiedene Elemente ‒ sogenannte Widgets ‒ direkt in die Sidebar oder auch in den Footer Ihrer Website ziehen.

Das Suchfeld von Das Örtliche ist ein Widget, das über ein Plugin installiert wird. Ziehen Sie es mit der Maus dorthin, wo es auf Ihrem Blog oder CMS erscheinen soll, und wählen Sie ein Format, das Ihnen zusagt.

Das Suchfeld im Das Örtliche-Design gibt es wahlweise:

  • mit zwei Eingabefeldern (Was/Wo)
    Das Ortseingabefeld kann mit Ihrem bevorzugten Suchort vorbelegt werden ‒ besonders passend für Webseiten mit lokalem Bezug.
  • mit einem einzigen Eingabefeld
    Die kombinierte Eingabe von Suchwort und Ort ist möglich.
  • als Mini-Suchfeld im neutralen Design
    Es ist, bei gleicher Funktionalität, besonders platzsparend und fügt sich unaufdringlich in jedes Webseiten-Design ein.

Für alle Formate kann ein Tastaturkürzel für den Schnellzugriff festgelegt werden.

Das Örtliche-Suchfeld innerhalb von Text

Es ist auch möglich, das Suchfeld in einen WordPress-Artikel einzubinden. Verwenden Sie hierzu einen entsprechenden Makrobefehl, den Sie im Editor dort einfügen, wo das Suchfeld erscheinen soll.

Das Suchfeld wird sich automatisch der Breite Ihres Blogs oder CMS anpassen. Soll das Suchfeld schmaler als die Blogbreite sein, geben Sie die gewünschte Breite in Pixel an. Beispiel: breite="250"

Das textintegrierte Suchfeld gibt es in zwei Ausführungen:

  • Suchfeld mit einem Eingabefeld: eingabefelder="1"
  • Suchfeld mit zwei Eingabefeldern: eingabefelder="2" Ein bevorzugter Ort kann vorbelegt werden: ort="Berlin"

Beispiel für einen Makrobefehl:
Folgender Makrobefehl entspricht einem 250 Pixel breiten Suchfeld mit zwei Eingabefeldern und dem vordefinierten Ort 'Berlin':

[dasoertlichesuchfeld, eingabefelder="2" ort="Berlin" breite="250"]

Requires: 3.0 or higher
Compatible up to: 3.4.2
Last Updated: 2012-9-24
Downloads: 254

Ratings

0 stars
0 out of 5 stars

Support

Got something to say? Need help?

Compatibility

+
=
Not enough data

0 people say it works.
0 people say it's broken.

100,1,1